Ausland

Auslandseinsätze sind eine Spezialität von mir, denn als 1-Mann-Firma kann ich die Kosten gering halten, was besonders für Hilfswerke, die ohnehin einen besonderen Rabatt bekommen, interessant ist.

Am liebsten fliege ich irgendwo hin, miete ein einfaches Auto, filme ein paar Tage (wobei ich versuche, mehrere Kunden unter einen Hut zu bringen) und mache mich voll von Eindrücken begeistert an die Schnittarbeit.

Vielleicht ist es Zufall, dass ich für kleinfilm bisher stets im Nahen Osten gefilmt habe: Libanon, Israel/Palästina, Irak. Auf Reisen bin ich aber auch in andere Länder sehr gerne.

Hier einige Filme aus dem irakischen Kurdistan von November 2015:

Die Herz-Jesu Schwestern in Ankawa

Weiterbildungsprojekte für christliche Flüchtlinge in und um Dohuk

Mobile Klinik für Flüchtlingslager und entlegene Dörfer in und um Dohuk

Ein völlig ungewöhnliches Kloster in Sulaymaniyya

 

Hier einige Filme vom März 2016 (Palästina / Israel):

Holy Child Program / Beit Sahour (Palästina)

Technische Schule der Salesianer / Bethlehem (Palästina)

Haus Gnade / Haifa (Israel)

 

Hier zwei Filme vom März 2017 (Libanon):

Junge Ordensleute betreiben eine Palliativstation 

Ein Mittagstisch für syrische Flüchtlinge in der Bekaa-Ebene

 

Und hier ein ausführlicher Film (1/2 Stunde) über Projekte, die das Hifswerk SLS (Solidarité Liban-Suisse) im Libanon unterstützt (März 2015).